×

Zentrale Notfall-Nummern

Polizei
110

Feuerwehr, Notarzt, Rettungswagen
112

Für Horbach und Verlautenheide
(0241) 19222

Gehörlose können unter 112 ein Fax schicken (weitere Infos: www.hgz-aachen.de).

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116117

Kostenlose Faxnummer für Hör- und Sprachgeschädigte
(0800) 5895210

Weitere Notfall-Rufnummern

Suchtnotruf Kreis Aachen
(0800) 7824800

Telefonseelsorge
(0800) 1110111
(0800) 1110222

Frauenhaus (Fachstelle gegen häusliche Gewalt in der Städteregion Aachen)
(02404) 91000

Frauen- und Kinderschutzhaus Aachen
(0241) 470450

Zahnärztlicher Notdienst
(01805) 986700

Informationszentrale gegen Vergiftungen des Landes NRW
(0228) 19240

Notaufnahme
Alexianer Zentrum für seelische
Gesundheit

Alexianergraben 33
52062 Aachen

(0241) 477010

Zugang:
Haupteingang Alexianergraben 33

Ihr Weg zu uns

Ambulante Hilfe in der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) | Gangelt

Die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) | Gangelt ist das ambulante Therapieangebot unseres Alexianer Zentrums für seelische Gesundheit und richtet sich an Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr im Kreis Heinsberg. Ein multiprofessionelles Team aus erfahrenen Fachkrankenschwestern, Fachärzten, klinischen Psychologen und Sozialarbeitern betreut Patienten mit einem differenzierten Leistungsangebot.

Die fachärztlich geleitete Therapie umfasst nach differenzierter Diagnosestellung ein indikationsbezogen eingesetztes breites Spektrum mit psychiatrischen und psychotherapeutischen Einzel- und Gruppentherapien, Ergotherapie, psychiatrischer Fachpflege, Psychoedukation, Beratung und sozialtherapeutischen Angeboten. Die direkte Anbindung an die Fachklinik einerseits sowie die gute Vernetzung in das gesamte komplementäre Behandlungs-, Beratungs- und Betreuungssystem im gesamten Kreis Heinsberg gewährleisten eine kompetente und nachhaltige Versorgung auch langwieriger und komplexer Erkrankungsepisoden.

Wie erfolgt die Aufnahme?

Zur geplanten Aufnahme sind möglichst mitzubringen:

  • Überweisungsschein des Haus- oder Facharztes, der zu Quartalsbeginn vorgelegt werden muss, mit dem Hinweis "PIA-Behandlung"
  • Krankenkassenkarte

Um ausreichend Zeit bei Behandlungsbeginn für Sie zu haben, bitten wir Sie telefonisch unter der Rufnummer 02454 59-517 einen Termin mit uns zu vereinbaren.
Wenn Sie Fragen zur Behandlungsaufnahme haben, rufen Sie uns unter der gleichen Nummer an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


nach oben